Prinzenraub Festspiele ab 2013

Das Ende der großen Prinzenraub-Festspiele (2005-2011) sollte nicht gleichzeitig auch das Ende der Theater-Fassung der „Kindesentführung“ anno 1455 sein.
Ab 2013 entwickelte sich mit der „Kauffungens Fehde / Ehre“-Reihe ein starkes Spiel-Projekt, iniziiert und am Leben gehalten vom Förderverein Prinzenraub Altenburg.

So ziehen jeden Sommer 40 – 50 Laiendarsteller auf die Spielstätte im Schloss und stellen die damaligen Ereignisse im ca. 100-minütigen Spiel dar. Der Festspiel-Charakter soll dabei erhalten bleiben, wenn auch in kleinerer Form. Was wäre Altenburg ohne dem Prinzenraub!